Am 16.12.2015 gab es das erste Zusammentreffen aller Projektpartner in Graz zum Kick off Meeting veranstaltet durch den Projektkoordinator Joanneum Research Forschungsgesellschaft mbH.
Im ersten Treffen wurde gemeinsam mit allen Partnern der Arbeitsplan zum Projekt erstellt.

Das Projekt RobWood zielt darauf ab den Einsatz von Robotik in verschiedenen Fertigungsprozessen im Holzbau zu erhöhen. Die Verkürzung von Entwicklungsprozessen zur Automatisierung und Flexibilisierung bei der Fertigung von Holzbauelementen steht dabei im Vordergrund. Besonders für KMUs soll der Datenfluss von aktuell verwendeter CAD Software zu neuen technischen Fertigungssystemen erleichtert werden. Modellgetriebene Programmierung, d.h. die automatisierte Erstellung von Robotercode aus fachlichen Beschreibungen (Plänen) ermöglicht KMUs den Einsatz von Industrierobotern ohne tiefergehendes Wissen über deren Ansteuerung und Programmierung.

Das Projektteam

Personen von links nach rechts:
1. Gerhard Paar JR-DIG
2. Sandra Murg JR-DIG
3. Herwig Zeiner JR-DIG
4. Michael Hofbaur JR-ROB
5. Víctor Juan Expósito Jiménez JR-DIG
6. Harald Mayer JR-DIG
7. Erhard Pretterhofer Holzcluster Steiermark GmbH
8. Mathias Brandstötter JR-ROB
9. Matthias Völkl ABB
10. Siegfrid Salchenegger ASC Performance OG
11. Stefan Maier RIB SAA Software Engineering GmbH
12. Philip Harrer Zarnhofer Holzbau GmbH
13. Florian Salmhofer JR-DIG
14. Manfred Zarnhofer Zarnhofer Holzbau GmbH
15. Ernst Lederwasch Zarnhofer Holzbau GmbH
16. Robert Jöbstl Haas Fertigbau Holzbauwerk GesmbH & Co KG

Übersicht der RobWood Arbeitspakete:

Kick off Meeting