25.02.2016

Bei der Firma Zarnhofer Holzbau GmbH, Frohnleiten, fand der zweite RobWood Workshop statt. Ziel dieses Anwender-Workshops war es die speziellen Anforderungen des Unternehmens in der Fertigung von massiven Holzbauelementen kennenzulernen und dadurch relevante technische Parameter für die Automatisierung von Fertigungsschritten zu gewinnen.

Die Firma Zarnhofer beschäftigt in der Hauptsaison rund 18 Personen. Ihr Haupttätigkeitsfeld ist die Fertigung  individueller Einfamilienhäuser. Dies spiegelt sich auch in der Produktion wieder: Losgröße 1 steht bei der Firma Zarnhofer im Vordergrund.

Nach der Firmenvorstellung und einem Produktionsrundgang wurde die werksseitige Fertigung vertieft betrachtet und die Parameter für eine Automatisierung des Abbunds der Massivholzelemente festgelegt. Weiters wurden Synergien und Unterschiede zum Fertigungsprozess des zweiten Firmenpartners  analysiert.

    

User Workshop II